Die Samenspende ist eine Variante der künstlichen Befruchtung mit Anwendung von Samenzellen eines anonymen Spenders.

Die Auswirkungen der verschiedenen Fertilitätsproblematiken sind extrem vielfältig und erfordern eine genaue Analyse und Diagnose. In manchen Fällen ist die Inanspruchnahme von Eizell,-Samen,- Embryospende notwendig bzw. zweckmäßig. In Tschechien ist generell die Inanspruchnahme von Spenderzellen in einem gewissen Rahmen erlaubt und sind wir daher in der Lage auch bei diesen Fertilitätsproblematiken unseren Patienten ermöglichen biologische Eltern zu werden. Da unser Team aus international renommierten Experten im Bereich der Eizellspende besteht konnten wir unser Spendeprogramm seit vielen Jahren perfektionieren und somit unsere Patienten überdurchschnittliche Leistungserfolge sichern. Jedoch ist nicht nur unser spezifisches Spendeprogramm das Erfolgsrezept sondern auch die absolut individuelle Herangehensweise. Bei uns gibt es keine generellen Arten von Behandlungsplänen und keine generelle Herangehensweise. Jede Behandlung im Rahmen des Spende-programmes muss genau auf die Patienten zugeschnitten werden.

Hier zu den einzelnen Spendeprogrammen

Weitere Informationen

 

 

Schwangerschaftsrate bei ED
Über 1000 Spender zu Auswahl
Erstes IVF Baby in Osteuropa im Team Prof. Pilka
0
Wartezeit
Individuelle und Komplementäre Behandlung
Eizellspende
© 2014 - 2017 Institut reprodukční medicíny a genetiky