Im Institut fungiert sie schon seit 5 Jahren als Leiterin des embryologischen Labors. Nach der absolvierung ihres Naturwissenschaftlichen Studiums an der renommierten Karlsuniversität hat sie sich später in Ihrem Doktoratstudium der Untersuchung von Erbkrankheiten gewidmet. Dieser Wissenschaft hat Sie dann auch weiter auf der medizinischen Fakultät gewidmet. Ihr exzellentes Wissen hat sie dann mit den neusten Methoden und Geräten an der Karlsbad fertlity Klinik, was zu einem ungeheuer erfolgreichem Embryologisches Labor führte.

“Die Behandlung der Infertilität umfasst eine Reihe von Disziplinen, es reicht nicht aus exzellente Repoduktionsmediziner zu haben. Einer der vielen Gründe unserer hervorragenden Schwangerschaftsraten ist die hochentwickelte Methode der Kultivierung von Embryonen, dies ist eine sehr komplexe und empfindliche Methode und ich bin stolz darauf, dass wir auch in diesem Bereich zu den Besten zählen.”

Schwangerschaftsrate bei ED
Über 1000 Spender zu Auswahl
Erstes IVF Baby in Osteuropa im Team Prof. Pilka
0
Wartezeit
Individuelle und Komplementäre Behandlung
Eizellspende
© 2014 - 2017 Institut reprodukční medicíny a genetiky